.

Gesendet von      Dez 1, 2020     Zubehör    0 Kommentare
Nun gibt es auch ein Geländer zu den Hangstufen und zur Treppe am Hang.

Das Geländer passt sich ebenso wie die Hangstufen der Neigung des Geländes an. Die Montage ist ganz einfach.

So bekommt die Gartentreppe nun auch noch ein Geländer. Ein Stab (Bedarf ca. 8 Stück/lfm) wird oben durch die Öse des nächsten Stabes durchgeschoben, der Abstand zwischen den Stäben ergibt sich dadurch automatisch. Das System (Teichzaun oder auch Steckzaun genannt) ist sehr flexibel, es ermöglicht die Anpassung des Zauns an die Hangneigung. Der Zaun wird mit einem Endstab abgeschlossen. Und fertig ist die Hangtreppe.

Es gibt die Ausführungen in Stahl verzinkt und in Stahl roh. Auch hier bleiben die Pflanzen (wie z. B. Bodendecker) geschützt und werden nicht verletzt.

Verfassen Sie einen Kommentar

* Name:
* eMail-Adresse: (Wird nicht veröffentlicht)
   Webseite: (Seiten URL mit http://)
* Kommentar
Code eingeben